Auf das Timing kommt es an!

Was Ihre Agentur über Zeiterfassung wissen sollte

Die Tage werden wieder länger, die Zeitumstellung und der Frühling kommen immer näher. Uhren brauchen Sie in QuoJob zwar nicht zurückzustellen, aber rund um das Thema ‚Zeiterfassung‘ gibt es unzählige nützlicher Möglichkeiten, von denen Sie einige möglicherweise noch gar nicht so genau kennen. Das Buchen angefallener Arbeits- bzw. Projektzeiten ist für viele Angestellte in Agenturen immer noch etwas, was gern umgangen wird, dabei ist dies in Zeiten von Homeoffice umso wichtiger für einen funktionierenden Workflow.

Grafik-Zeiterfassung-Vorteile

Wie erfasst man seine reine Anwesenheit? Funktioniert dies bei produktiven Stundenbuchungen ebenso und worauf bucht man eigentlich das interne Meeting? Es gibt zahlreiche Fragen zur Funktion der Zeiterfassung, bei deren Klärung wir Sie gern unterstützen.

Wussten Sie z. B., dass Sie im System festlegen können, wie lange Ihre Mitarbeiter rückwirkend Stunden erfassen dürfen, oder welchen Report Sie fürs Controlling von erfassten Zeiten nutzen können? – In unserer nächsten Websession werden wir diese und andere Funktionen in der QuoJob-Agentursoftware gemeinsam mit Ihnen durchgehen und einige Workflows dazu erklären. Erfahren Sie alles zur Timer-Funktion, Zeiterfassung, produktiven und internen Stunden sowie zum Zeitmanagement in der QuoJob-App und nutzen Sie die Möglichkeit, in dieser Runde Ihre individuellen Fragen zu stellen!

Wenn Sie dabei sein möchten, dann melden Sie sich bitte bis zum 23.03.2022 zu unserer kostenlosen Websession am 29.03.2022 um 11:00 Uhr an! – Wir freuen uns auf Sie.

JETZT ANMELDEN UND TEILNAHME SICHERN!

Bleiben Sie auf dem Laufenden!

Mit unserem kostenlosen Newsletter informieren wir Sie einmal im Monat zu neuen Features und Services rund um unsere Agentursoftware QuoJob.

Wie wird der Newsletter versendet?
Der Versand des QuoJob-Newsletters erfolgt durch ein Inbuild-System. Dabei werden auch die E-Mail-Adressen und weitere Informationen zum Versand und zur Analyse der Newsletter gespeichert. Ausführliche Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Wie erfolgt die An- bzw. Abmeldung?
Wenn Sie sich für den Newsletter anmelden, erhalten Sie eine sog. Double-Opt-in-E-Mail. Darin werden Sie aufgefordert, die Anmeldung noch einmal zu bestätigen. Möchten Sie unseren Newsletter nicht mehr erhalten, finden Sie am Ende jedes Newsletters einen Abmeldelink (sog. Opt-out).

Statistiken und Erfolgsmessung
Um den Newsletter für Sie zu optimieren, messen wir, wie häufig der Newsletter geöffnet wird und auf welche Links unsere Leser klicken. Im Rahmen der Anmeldung willigen Sie in die Auswertung Ihrer Nutzungsdaten ein.