Urlaubsplanung

Das Jahr neigt sich schon wieder dem Ende zu und die Feiertage stehen vor der Tür. Die Kollegen möchten vor, nach oder zwischen den Tagen Urlaub machen und am besten auch schon den Urlaub für das kommende Jahr planen und beantragen. Das Urlaubsmanagement ist ein wichtiger Bestandteil im HR Management und hat zusätzlich Auswirkungen auf Ihre gesamte Kapazitäten Planung. Gerade deshalb, sollte eine professionelle Agentursoftware die Urlaubsverwaltung als Standard Funktion inkludiert haben. In QuoJob beginnt dies, bei der Anlage eines Mitarbeiters. Im Modul HR legen Sie ihre Mitarbeiter an und verwalten deren persönliche Stammdaten wie Arbeitszeit, Stundensatz, Zugriffsrechte und eben auch den Urlaubsanspruch. Sie können dort die Anzahl der Tage, sowie einen Verfallsstichtag hinterlegen auf den das System dann automatisch zugreift und Urlaubstage aus dem Vorjahr löscht. Jeder Mitarbeiter kann seinen eigenen Urlaubsanspruch dann unter Extras, beim Urlaubs Antrag einsehen.

Urlaubs Antrag

Je nach Zugriffsrecht können die Mitarbeiter Ihren Urlaubsantrag unter dem Modul Extras oder auf dem Widget Urlaubsanträge im Dashboard stellen. Sie sehen dort Ihren Urlaubsanspruch für das aktuelle Jahr, den Urlaub, der aus dem Vorjahr übernommen wurde, wieviel davon verfallen ist, wieviel Urlaubsanspruch das insgesamt macht, wie viele man genommen hat und was unterm Strich noch verbleibend ist an Urlaubstagen. Auf der linken Seite im Pop Up können die Antragsteller, den Zeitraum sowie Urlaubs und Buchungstyp auswählen. Handelt es sich um einen ganzen oder halben Tag Urlaub oder vielleicht Sonderurlaub. Zusätzlich kann jeder direkt beim Antrag sehen, welche Konflikte also Termine, Aufgaben oder To do´s er in dem Urlaubszeitraum hat und wie seine Teamkollegen zu dieser Zeit in der Agentur sind oder ebenfalls Urlaub haben. Wenn Sie möchten, können Sie auch mit einer Vertreter Regel arbeiten. Sie können beim Urlaubsantrag das Feld Vertretung als Pflicht anzeigen lassen, das heißt der Antrag kann nur mit einem ausgewählten Vertreter abgespeichert werden. Dieser bekommt direkt über das System eine interne Nachricht über seine Vertretung. Genauso, wie diejenigen in der Agentur, die das Recht haben Urlaubsanträge zu genehmigen. Sie erhalten eine interne Nachricht und können auf Ihrem Dachboard alle offenen Anträge in dem Urlaubs Widget sehen, genehmigen aber auch ablehnen.

Urlaubs Übersicht

Damit alle immer den Durchblick behalten, wer wann Urlaub hat gibt es mehrere Möglichkeiten diesen in QuoJob einzusehen. Sie können sich im Modul Controlling z.B. den Report Urlaub anschauen oder im Kalender den Urlaubsplaner anklicken und so den genehmigten Urlaub betrachten. Sollten Sie Urlaube genehmigen dürfen, können Sie sich auch einen Überblick durch das Widget verschaffen.

Feiertage in der Urlaubsplanung

Ostern, Weihnachten oder einfach Brückentage nach einem einzelnen Feiertag sind gern genommene Urlaubstage. Die Feiertage können Sie ganz einfach im Admin Bereich von QuoJob hinterlegen und dem System direkt mitteilen, ob es sich um einen ganzen oder einen halben Feiertag wie z.B. Sylvester handelt. Wenn Sie dann einen Urlaubsantrag stellen, in dessen Zeitraum ein oder mehrere Feiertage liegen, zieht das System diesen direkt von Ihren Urlaubstagen ab.

Die wichtigsten Urlaubs Funktionen in QuoJob

  • Jeder kann seinen Urlaubsantrag im System stellen, unabhängig von der Lizenz
  • Die Genehmigung kann man durch Zugriffsrechte verwalten
  • Urlaubs Controlling
  • Sonderurlaub & Freizeitausgleich möglich
  • Halbe & ganze Tage Urlaub
  • Feiertage werden mit einbezogen
  • Und noch vieles mehr….

 

Wie Sie ganz easy einen Urlaubsantrag im System stellen, können Sie in unserem Tutorial anschauen, melden Sie sich bei weiteren Fragen gerne bei uns!

Bleiben Sie auf dem Laufenden!

Mit unserem kostenlosen Newsletter informieren wir Sie einmal im Monat zu neuen Features und Services rund um unsere Agentursoftware QuoJob.

Wie wird der Newsletter versendet?
Der Versand des QuoJob-Newsletters erfolgt durch ein Inbuild-System. Dabei werden auch die E-Mail-Adressen und weitere Informationen zum Versand und zur Analyse der Newsletter gespeichert. Ausführliche Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Wie erfolgt die An- bzw. Abmeldung?
Wenn Sie sich für den Newsletter anmelden, erhalten Sie eine sog. Double-Opt-in-E-Mail. Darin werden Sie aufgefordert, die Anmeldung noch einmal zu bestätigen. Möchten Sie unseren Newsletter nicht mehr erhalten, finden Sie am Ende jedes Newsletters einen Abmeldelink (sog. Opt-out).

Statistiken und Erfolgsmessung
Um den Newsletter für Sie zu optimieren, messen wir, wie häufig der Newsletter geöffnet wird und auf welche Links unsere Leser klicken. Im Rahmen der Anmeldung willigen Sie in die Auswertung Ihrer Nutzungsdaten ein.

HAA Logo Award 2020