Schnittstellen in Ihrer Agentursoftware

Eine professionelle Agentursoftware sollte natürlich eine All-in-One-Lösung sein. Kontaktverwaltung, Zeiterfassung, Angebote & Rechnungen schreiben – all diese Funktionen in nur einem Tool. Deswegen entscheiden Sie sich ja überhaupt für eine Agentursoftware. Weg von den ganzen kleinen Insellösungen, bei denen Sie nicht den Überblick behalten können. Trotzdem gibt es einfach diverse andere Tools, von denen Sie oder ihr Team sich nicht trennen können; und da redet man nicht von der Excelliste zum Zeitenerfassen, sondern um wirklich sinnige andere Systeme, die man sehr gut ergänzend zu einer Agentursoftware einsetzten kann. Damit Sie aber dann nicht wieder ganz viele eigene Systeme haben, die Sie gleichzeitig zu pflegen versuchen, ist die perfekte Lösung eine Agentursoftware, die es ermöglicht, Fremdsysteme per Schnittstelle bedienen zu können. Durch eine API lässt sich dies immer sicherstellen, ist aber bei vielen Anbietern nicht der Standard und geht auch mit individueller Programmierung einher.

 

Es gibt aber auch schon standardisierte Schnittstellen, die wir Ihnen hier gerne vorstellen möchten:

  • FiBu-Export, Schnittstelle zu Datev, Lexware, Diamant: Durch dieses Modul können Sie die perfekte Schnittstelle zu Ihrer Finanzbuchaltungssoftware oder Ihrem Steuerberater schaffen. Das lästige, manuelle Einpflegen der Belege hat sich komplett erledigt.
  • Mailsystem: Durch den E-Mail-Client können Sie Ihr externes Postfach in QuoJob spiegeln. Sie können so durch einen Klick die gesamte Mail oder auch nur den Anhang an den gewünschten Job oder Kontakt hängen. Kein Herumschicken mehr von Kundenmails, Sie hinterlegen die Mails einfach da wo all diejenigen, die es auch betrifft, Zugriff darauf haben.
  • Ticketsystemanbindung: Sie arbeiten bereits mit einem Ticketsystem wie Jira, Redmine oder Trello? Ihre Mitarbeiter haben sich daran gewöhnt, dort Ihre Aufgaben anzulegen oder Ihre Zeiten zu erfassen? Dann verknüpfen Sie die beiden Systeme einfach. In beide Richtungen synchronisieren sich die Aufgaben oder Zeiten, ohne dass Sie beide Systeme gesondert pflegen müssen. Die Kollegen können beide nutzen und Sie haben einen Gesamtüberblick.
  • TimeBro: Sie möchten gerne, dass die Zeiterfassung noch genauer und einfacher wird, egal, was Sie am Tag machen? Kein manuelles Buchen mehr, sondern ein automatisches Tracking? Mit der Schnittstelle zu dem Time-Tracking-Tool TimeBro geht auch das ganz einfach. Sie arbeiten wie gewohnt mit QuoJob und gehen Ihrem Agenturgeschäft nach, und am Ende eines Arbeitstages schieben Sie einfach nur die in TimeBro getrackte Zeit zu QuoJob.

Sie haben ganz Individuelle Tools im Einsatz? Da haben Sie Glück, wir sind nämlich ein Agentursoftware-Anbieter, der eine hauseigene Programmierung hat. Sie liefern uns die Schnittstellenbeschreibung sowie Ihre Anforderungen und wir liefern Ihnen eine eigens für Sie programmierte Lösung. Geht nicht, gibt`s nicht!

Bleiben Sie auf dem Laufenden!

Mit unserem kostenlosen Newsletter informieren wir Sie einmal im Monat zu neuen Features und Services rund um unsere Agentursoftware QuoJob.

Wie wird der Newsletter versendet?
Der Versand des QuoJob-Newsletters erfolgt durch ein Inbuild-System. Dabei werden auch die E-Mail-Adressen und weitere Informationen zum Versand und zur Analyse der Newsletter gespeichert. Ausführliche Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Wie erfolgt die An- bzw. Abmeldung?
Wenn Sie sich für den Newsletter anmelden, erhalten Sie eine sog. Double-Opt-in-E-Mail. Darin werden Sie aufgefordert, die Anmeldung noch einmal zu bestätigen. Möchten Sie unseren Newsletter nicht mehr erhalten, finden Sie am Ende jedes Newsletters einen Abmeldelink (sog. Opt-out).

Statistiken und Erfolgsmessung
Um den Newsletter für Sie zu optimieren, messen wir, wie häufig der Newsletter geöffnet wird und auf welche Links unsere Leser klicken. Im Rahmen der Anmeldung willigen Sie in die Auswertung Ihrer Nutzungsdaten ein.