Neues Modul mit Schnittstelle zu DocuSign

Die Digitalisierung der Agenturen ist in vollem Gange, durch die vergangenen Jahre musste man schnelle und praktikable Lösungen finden, um sich zu connecten. Dass eine Agentursoftware wie QuoJob dabei sehr nützlich sein kann, wissen Sie ja bereits. Um Ihre Administrationsprozesse weiter zu optimieren, arbeiten wir stetig an der Weiterentwicklung unserer Software und passenden Schnittstellen zu Programmen, die Sie im täglichen Agenturalltag benötigen.

Grafik-News-Schnittstelle-DocuSign

Nunmehr können wir ein neues Modul präsentieren, das Ihnen künftig noch mehr Zeit und Material erspart, da es über eine Schnittstelle zu DocuSign verfügt. Das lästige Ausdrucken oder Einscannen von Auftragsbestätigungen wird somit ein für alle Mal der Vergangenheit angehören. Und so funktioniert’s: Sie erstellen Ihr Angebote wie gewohnt über QuoJob, verknüpfen dieses anschließend mit DocuSign und fordern darüber eine Unterschrift an. Sie erhalten automatisch eine E-Mail, sollte Ihr Kunde beauftragt oder abgelehnt haben. In QuoJob selbst können Sie jederzeit einsehen, welche Angebote mit DocuSign beauftragt wurden und welche noch „offen“ beim Kunden liegen.

Sie sind neugierig geworden? Dann lassen Sie sich das Modul in unserer nächsten kostenlosen Websession am 25.05.2022 um 11.00 Uhr vorstellen und überzeugen Sie sich selbst von den praktischen Funktionen! Anmeldeschluss ist der 20.05.2022.

HIER ANMELDEN UND TEILNAHME SICHERN!

Apropos ‚Alles neu macht der Mai‘. – Auch der Juni kann sich sehen lassen: Dann nämlich erhalten Sie mit dem QuoJob-Update eine aktuelle Erweiterung für das Modul „MyTime“. Unsere QuoJob-Kunden erhalten diesen Service selbstverständlich kostenlos.

Screenshot-Ansicht-QuoJob-Modul-Jobs-Aufgaben
Screenshot-Ansicht-QuoJob-Modul-MyTime

Bleiben Sie auf dem Laufenden!

Mit unserem kostenlosen Newsletter informieren wir Sie einmal im Monat zu neuen Features und Services rund um unsere Agentursoftware QuoJob.

Wie wird der Newsletter versendet?
Der Versand des QuoJob-Newsletters erfolgt durch ein Inbuild-System. Dabei werden auch die E-Mail-Adressen und weitere Informationen zum Versand und zur Analyse der Newsletter gespeichert. Ausführliche Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Wie erfolgt die An- bzw. Abmeldung?
Wenn Sie sich für den Newsletter anmelden, erhalten Sie eine sog. Double-Opt-in-E-Mail. Darin werden Sie aufgefordert, die Anmeldung noch einmal zu bestätigen. Möchten Sie unseren Newsletter nicht mehr erhalten, finden Sie am Ende jedes Newsletters einen Abmeldelink (sog. Opt-out).

Statistiken und Erfolgsmessung
Um den Newsletter für Sie zu optimieren, messen wir, wie häufig der Newsletter geöffnet wird und auf welche Links unsere Leser klicken. Im Rahmen der Anmeldung willigen Sie in die Auswertung Ihrer Nutzungsdaten ein.