Junge männliche Person mit dunklem Teint im seitlichen Profil, mit Blick nach oben, trägt weißes Shirt. Im Hintergrund 7 Personen in verschiedenen Teams bei der Arbeit an Schreibtischen in einem hellen Großraumbüro.

Als Agentur-Produktioner Zeit sparen und besser wirtschaften

Broschüren, Bücher, Kalender, Großplakate, Signage, Bühnenbranding, Messestand-Elemente, Verpackungsdesign, Merchandise-Artikel … alles dies und noch viel mehr geben Kunden bei ihren Agenturen vertrauensvoll in Auftrag. Da heißt es, einfallsreich in der Umsetzung zu sein – und das nicht nur in der Grafik! Besonderen Eindruck machen Printprodukte nicht zuletzt durch ein wertiges Druckergebnis und produktionstechnische Veredelungen. Hierfür laufen in der Produktionsabteilung einer Werbeagentur die Fäden aus dem Grafikbereich und der Druckvorstufe zusammen. Schließlich müssen die Druckdaten den technischen Erfordernissen des jeweiligen Produzenten entsprechen.

Meistens kommt die Idee aus der Grafik und Sie als Produktioner suchen den passenden Produzenten, der diese genau so umzusetzen vermag. Manchmal aber kommen Anregungen auch aus der Produktion. Zum Beispiel über Musterkoffer, die neue Papiere, Veredelungsmaterialien oder Drucktechniken präsentieren.

Egal wie rum, es heißt, in diesem Job:

– Anfragen an Produzenten zu versenden,
– Angebote zu vergleichen,
– Produktionspläne zu erstellen und
– Aufträge auszulösen.

Mit der Agentursoftware QuoJob stehen Ihnen professionelle Tools für alle Phasen des Produktions-Handlings zur Verfügung, um mit wenig Aufwand schnell zum Ergebnis zu kommen.

Direkt im Job-Modul können Sie auf alle Kontaktdaten von Kunden und Dienstleistern zugreifen und Ihre individuelle Objektbeschreibung erstellen. Mit dieser erzeugen Sie dann so viele Angebotsanfragen, wie Sie benötigen. Mit einem Klick speichern Sie sich diese Objektbeschreibung als Vorlage ab und erstellen daraus Adaptionen für ähnliche Produkte. Preisangebote hinterlegen Sie ganz einfach, indem Sie auf die vorhandenen Anfragen zurückgreifen und nur noch durch den Preis ergänzen. Alle gebuchten Angebote können Sie in QuoJob ganz einfach vergleichen und somit schnell zum besten Ergebnis kommen. Für Ihren Projektmanager können Sie Angebote zur Vorlage beim Kunden vorbereiten. Hat dieser seine Freigabe erteilt, genügt in QuoJob ein Klick und Ihr Angebot ist als beauftragt gespeichert. Und genauso kinderleicht rechnen Sie oder Ihr Projektleiter Ihre Leistungen dann auch ab. Das QuoJob-Buchhaltungstool bietet dafür die Funktion „Angebot abrechnen“, wenn Sie Ihr Angebot 1:1 fakturieren. Produktionspläne erstellen Sie in Ihrem QuoJob-Modul MyDay und haben die Option, diesen ganz einfach als PDF zu exportieren. Hier stehen Ihnen auch Features wie der Monatskalender, Ihre Urlaubsplanung, Ihre sämtlichen Tagestermine und To-dos sowie an Sie delegierte Aufgaben übersichtlich zur Verfügung. Sind Letztere erledigt, einfach per Klick in die Zeiterfassung übernehmen und Stundenzahl eintragen. Fertig. Die können Sie übrigens auch ganz bequem von Zuhause aus eintragen oder über Ihre QuoJob-Smartphone-App. Und da unsere Agentursoftware webbasiert agiert, haben Sie überall dort, wo Sie mit dem Internet verbunden sind, jederzeit Zugriff auf Ihre gesamten Projektdaten. So präsentieren Sie den Stand an Informationen beim Kunden vor Ort oder beim Lieferanten in digitaler Performance – immer up to date und ready for business.

10 Gründe, als Produktioner auf die Agentursoftware QuoJob nicht zu verzichten